Kundenbeziehungen

Kundenorientierung in jeder Phase der Customer Journey

Das Kundenerlebnis neu erfinden

Die Kundenerwartungen und -verhaltensweisen haben sich geändert, und mit ihnen auch die Vorgehensweise von Banken und Finanzinstituten, um die Bedürfnisse ihrer Kunden nach mehr Komfort und Individualisierung zu erfüllen. Die Branche ändert sich aufgrund der Technologie rasend schnell, sodass sich Banken und Finanzinstitute gezwungen sehen, ihre Geschäftsmodelle zu modernisieren.

Individuelle Kundenbetreuung ist zum wichtigsten Unterscheidungsmerkmal geworden, mit dem Banken das Vertrauen und die Treue ihrer Kunden gewinnen. Die Technologie ist der entscheidende Faktor, um diesen Wandel herbeizuführen und Services anzubieten, die Komfort bieten und die alltäglichen Bankgeschäfte vereinfachen. Darüber hinaus können Banken, mithilfe von Einblicken in das Verhalten, nahtlose und benutzerfreundliche, auf die Bedürfnisse ihrer Kunden zugeschnittene digitale Services entwickeln.

CRM und On-Boarding-Prozesse können äusserst zeitaufwendig sein und, wenn sie nicht effizient ausgeführt werden, dazu führen, dass sich potenzielle und bestehende Kunden der Konkurrenz zuwenden. Kundenbeziehungen beschränken sich nicht auf die Kunden einer Bank – sie sind auch für alle Anspruchsberechtigten und Dritten, die mit der Bank interagieren, von Bedeutung.

SIE VERTRAUEN UNS

“Wir sind sehr stolz auf unsere Partnerschaft mit ERI und den Mehrwert, den wir unseren Kunden durch unsere zunehmende Stärke bieten können.”

– Duke Pollard,

CEO von Capital Markets Elite Group Limited

Vorteile

 

Automatisiertes Customer Relationship Management

 

Flexibilität und Skalierbarkeit

Eine skalierbare und integrierte Lösung sowie optimierte Prozesse reduzieren die Komplexität erheblich und steigern die betriebliche Effizienz, sodass Sie sich voll und ganz auf Ihre Kunden konzentrieren können.

Individuelle digitale Services

Daten werden konsolidiert und analysiert, um auf die speziellen Bedürfnisse der Kunden einzugehen und für ein schnelles, reibungsloses Kundenerlebnis zu sorgen. Dadurch steigern Sie die Kundengewinnung und -treue, unabhängig von den verwendeten Kanälen.

Datenintegration und einzelne Datenquelle

Mithilfe der CRM-Anwendung lassen sich die Kunden problemlos segmentieren. Kundendaten können über den gesamten Kundenlebenszyklus integriert werden und umfassen Front-to-Back-Office-Aktivitäten, um die Datenkontinuität und -integrität zu gewährleisten.

Kanalübergreifend

Der Zugriff auf Konten und Daten erfolgt schnell und einfach über das vom Kunden bevorzugte Endgerät.

Veraltete Systeme gehören der Vergangenheit an

Prozesse werden optimiert und automatisiert, um die betriebliche Effizienz erheblich zu verbessern. Wartungsintensive Hardware weicht Flexibilität – indem Sie Ihre Services in der Cloud betreiben, läuten Sie das Banking der nächsten Generation ein.

Offenes Ökosystem

Der grosse Funktionsumfang dank APIs ermöglicht es Banken und Finanzinstituten, ihr Serviceangebot zu erweitern und neue Kundensegmente zu gewinnen.

Compliance-Risiken

Regulatorische Beschränkungen werden automatisch in Workflows integriert, sodass die ausgeführten Tätigkeiten alle wichtigen Gesetze und Vorschriften, einschliesslich MiFID, FATCA und CRS, vollständig erfüllen.

Eine ganzheitliche Herangehensweise an das Kunden-Lebenszyklusmanagement

Die integrierte CRM-Anwendung des OLYMPIC Banking System verschafft Banken und Finanzinstituten eine Technologie, mit der sie ihre Prozesse unterstützen, stärken und verbessern können, darunter:

On-Boarding
Sie können die Prozesse vom potenziellen Kunden zum Bestandskunden festlegen und einrichten, einschliesslich der Anzahl der Ausführungsschritte. Für jeden Schritt des On-Boarding-Prozesses können obligatorische und benutzerdefinierbare Dokumente und automatische Checklisten (einschliesslich Beobachtungslisten) hinzugefügt werden. Validierungsprozesse können im Workflow festgelegt werden. AML- und KYC-Compliance-Screenings werden in die Kundenidentifikationsdaten (CID)-Datei eingebunden und automatisch geprüft.

Client Relationship Management
Daten und Workflows (einschliesslich Vollmachten) können für natürliche und juristische Personen und Gegenparteien verwaltet werden. Aufgaben werden automatisiert und Sie profitieren von Instrumenten zur Kundengewinnung. Sie können historische Beziehungsdaten aufbewahren und mit dem Kunden verknüpfte Beziehungen in jeder Art verwalten.

Ein 360°-Kunden-Dashboard
Kundenkonten, -daten und -portfolios werden mithilfe von vordefinierten, reaktionsschnellen Widgets in einer konsolidierten Ansicht dargestellt. Die Ansichten können nach Benutzerprofil und Kunde individuell angepasst werden.

Aufgabenmanagement
Aufgaben und Aktivitäten im Zusammenhang mit einem Kunden, einschliesslich dem Einrichten von Benachrichtigungen (für Besuchsberichte, Nachbereitungen, Vorschläge usw.), können integriert in u.a. in Microsoft Outlook geplant und automatisiert werden. Alle nötigen Berichte werden automatisiert und an die Bedürfnisse des Kunden angepasst.

Dokumenten-Lebenszyklusmanagement
Sie können Dokumenten-Workflows im Zusammenhang mit dem Kunden erzeugen und verwalten sowie Fristen, Berechtigungen und Kanalzugriffe regeln. Zudem lässt sie sich problemlos in Dokumentenmanagement-Systemen von Drittanbietern integrieren.

Risikoprofile und Steuern
Mithilfe eines anpassbaren Online-Fragebogens können Risikoprofile erstellt werden. Die Antworten werden gewichtet und mit Punkten bewertet, sodass eine automatische Zuweisung eines Anlageprofils erfolgen kann. Der ganze Prozess entspricht den MiFID, FATCA- und CRS-Vorschriften.

Datenschutz und Sicherheit
Abhängig von der Rolle des Benutzers und den damit einhergehenden Berechtigungen werden die Kundendaten verschlüsselt oder anonymisiert.