Offene Architektur

Eine solide Plattform ermöglicht Innovationen

EINE FLEXIBLE UND OFFENE INFRASTRUKTUR

OLYMPIC Banking System ermöglicht einen kanalübergreifenden Zugriff und optimierte Prozesse basierend auf einer vollständig integrierten Plattform, die nach den Grundsätzen einer modernen serviceorientierten Architektur (SOA) arbeitet. Diese hundertprozentige Thin Client-Lösung bietet eine reaktionsschnelle, anwenderfreundliche Web-Schnittstelle und viele verschiedene Funktionen:

Höhere Flexibilität bei der Bereitstellung

OLYMPIC Banking System unterstützt die Digitalisierung von sich aus. Die Lösung kann auf etlichen gängigen Plattformen, Betriebssystemen, DBMS und Anwendungsservern bereitgestellt werden und ist auf Red Hat Linux, IBM i, IBM AIX, Microsoft Windows Servers und Oracle Solaris verfügbar.

Skalierbarkeit und Leistungsfähigkeit

Die Plattform kann Unternehmen jeder Größe und Art unterstützen.

Vollständig integrierte UX

Die Nutzer können über eine reaktionsschnelle, den neuesten Technologiestandards (HTML-5) entsprechende Benutzeroberfläche problemlos zwischen allen Funktionsbereichen navigieren.

Sicherheit

Die Plattform hält sich strikt an die gängigen Best Practices im Hinblick auf Zugriffsrechte und Berechtigungsmanagement und ist somit absolut sicher.

Relationale Datenbank

OLYMPIC Banking System ist RDBMS-unabhängig und kann auf jedem System mit IBM Db2, Oracle Database, MS SQL Server oder PostgreSQL eingesetzt werden.

Mit BIAN die Zukunft der Bankdienstleistungen gestalten

BIANs Auftrag ist, die Welt mit der besten serviceorientierten Bankenarchitektur zu versorgen und zum Bankentechnologiestandard zu werden.

BIAN ist ein gemeinnütziges Ökosystem, das auf der Zusammenarbeit von führenden Banken, Technologieanbietern, Consultants und Akademikern aus allen Teilen der Welt basiert.

Dieses Expertennetzwerk hat zum Ziel, Kosten der Bankdienstleistungen zu reduzieren und Innovationen in der Finanzindustrie anzukurbeln. Die Mitglieder vereinen ihr Fachwissen, um einen revolutionären Bankentechnologierahmen zu definieren, der die komplexe und überholte Kernbankenarchitektur standardisiert und vereinfacht. Das umfassende Modell, das auf SOA-Prinzipien basiert, bietet eine zukunftssichere Lösung für Banken, welche die brancheninterne Kooperation fördert.