SCHULBUS FÜR KINDER MIT BEHINDERUNG

Dehradun / Indien

Dieser Bus ermöglicht den Transport von Schulkindern mit Behinderung zu den verschiedenen Ausbildungsstätten und Schulgebäuden der „Latika Roy Foundation“ in Dehradun. Heute verfügen lediglich 40 % aller Schulkinder über ein Transportmittel. Viele Eltern, die ihre Kinder in einem Schulzentrum einschreiben möchten, können dies mangels eines geeigneten Transportmittels nicht tun.

Gemeinsam mit ASED (Vereinigung zur Unterstützung benachteiligter Kinder) hat ERI der „Latika Roy Foundation“ einen Schulbus zum Transport dieser Kinder gespendet.
Infolge der Covid-19-Pandemie hat die indische Regierung eine allgemeine Schliessung der Schulen angeordnet.

Bis wieder Normalität einkehrt, verteilt die „Latika Roy Foundation“ Nahrungsmittelrationen an Familien und Personen mit Behinderung.

PROJEKT „AFTERNOON ANGELS“

Kapstadt / Südafrika

„Afternoon Angels“ ist eine Initiative, die von der südafrikanischen Vereinigung „Ikamva Labantu“ unterstützt wird, deren Ziel es ist, Schulkindern in den Slums von Kapstadt nach der Schule Sicherheit zu gewährleisten.

mehr lesen