SaaS-BEREITSTELLUNGSMODELL

OLYMPIC Banking System as a Service

Vereinfachen Sie Ihre
IT-Abläufe

Angesichts des zunehmenden Wettbewerbsdrucks und der steigenden Nachfrage nach neuen Produkten und Dienstleistungen müssen Banken und Finanzinstitute in der Lage sein, sich stärker auf ihre Kunden und ihre geschäftliche Wachstumsstrategie zu konzentrieren.

OLYMPIC Banking System ist als SaaS-Lösung verfügbar. Finanzinstitute können also darauf zugreifen, ohne Anwendungen auf ihren eigenen IT-Infrastrukturen installieren und betreiben zu müssen. Mit diesem kosteneffizienten, zuverlässigen und sicheren Bereitstellungsmodell verhelfen sie ihrem Geschäft zu mehr Flexibilität.

Finanzinstitute, die ihre Produktivität und Effizienz optimieren möchten, können sich (über APIs) Enterprise-Konnektivität zunutze machen, um ihre Geschäftsmodelle zu straffen und bessere Services zu wettbewerbsfähigeren Preisen anzubieten.

Die Kunden im Mittelpunkt

In einem SaaS-Modell verschafft die Technologie den Kunden mehr Transparenz, sodass Institute Ressourcen für ihr Kerngeschäft freisetzen können. SaaS erstreckt sich über viele verschiedenen Tätigkeiten, vom IT-Infrastruktur-Outsourcing bis hin zum Anwendungsmanagement (AM).

Niedrigere Betriebskosten

Zugang zum höchsten Standard des Betriebs von IT-Systemen, reibungsloses Update-Management und kein kostspieliges innerbetriebliches Rechenzentrummanagement mehr – mit einem SaaS-Modell sind Finanzinstitute besser in der Lage, zu geringen Kosten auf die Servicebedürfnisse ihrer Kunden einzugehen, unabhängig davon, ob sie eine öffentliche oder private Cloud verwenden.

Solides und sicheres Anwendungsmanagement

Ein umfassender Managed Service deckt den gesamten Produktionsmanagement-Lebenszyklus ab. Diese Dienste werden von Service Level-Indikatoren unterstützt und ermöglichen ein effizientes Aktivitätsmanagement.

Automatisierte Infrastrukturüberwachung

Dank SaaS kann die Sicherheit auf Unternehmensebene verwaltet werden. Für den Fall eines Systemausfalls gibt es Disaster Recovery-Protokolle, sodass die Geschäftsdaten jederzeit gesichert sind und dank der Speicherkapazitäten und Back-ups eine hohe Verfügbarkeit erzielt wird. Unter anderem werden folgende Services zur Überwachung und Verwaltung der IT-Architektur angeboten: Virtualisierung, Netzwerke, Betriebssysteme, Server, Middleware und Laufzeit.