ERI arbeitet mit Bottomline zusammen, um Finanzinstituten Lösungen für Finanztransaktionen zur Verfügung zu stellen

News
Zurück zu News
Oktober 2021

Genf, Schweiz (5. Oktober 2021) – ERI, Anbieter der führenden Technologieplattform OLYMPIC Banking System zur Digitalisierung von Front-to-Back-Finanzdienstleistungsprozessen, und Bottomline (NASDAQ:EPAY), ein führender Anbieter von Finanztechnologie, die Geschäftszahlungen einfach, intelligent und sicher macht, gaben heute eine strategische Partnerschaft zur Integration der SaaS-basierten Finanztransaktions-Lösungen von Bottomline in das OLYMPIC Banking System-Softwarepaket von ERI bekannt.

Diese strategische Allianz macht das Angebot von Bottomline für OLYMPIC Banking System Kunden weltweit über die verschiedenen Cloud- und On-Premise-Konfigurationen des Systems verfügbar.

Bottomline ist ein anerkannter und vertrauenswürdiger Experte für die Bereitstellung von End-to-End-Technologielösungen. Sein SaaS-Angebot ist ein umfassendes Produktportfolio für Finanztransaktionen, Reconciliation, Geschäftsprozess-Integration, Marktdaten und andere Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem Zahlungsverkehr und dem Wertpapiergeschäft.

OLYMPIC Banking System ist eine vollständig integrierte, parametergesteuerte digitale Plattform, die Banken und Finanzinstitute bei der Rationalisierung, Automatisierung und Digitalisierung ihrer Kerngeschäftsaktivitäten über den gesamten Lebenszyklus ihrer Kunden unterstützt.

Jean-Philippe Bersier, Director of Business Development bei ERI, sagt: „ERI arbeitet seit langem mit Bottomline zusammen, und eine beträchtliche Anzahl unserer Kunden nutzt die Lösungen von Bottomline täglich mit großer Zufriedenheit. Die Unterzeichnung dieser strategischen Partnerschaft ist ein weiterer Schritt in unserer Zusammenarbeit, und wir wollen unsere Produkte in weitere Cloud-basierte Umgebungen und SaaS-Modelle (Software as a Service) integrieren.“

Roni Hougui, COO der Hyposwiss Bank mit Sitz in Genf, unterstreicht die Tatsache, dass die Bank die Lösungen von Bottomline schon seit langem nutzt: „Die SaaS-Lösung für die Reconciliation lässt sich perfekt in OLYMPIC Banking System integrieren. Dank dieser Verbindung konnten wir unsere operative Effizienz erheblich verbessern. Unsere Prozesse sind vollständig optimiert und profitieren von einer robusten und zuverlässigen, integrierten Lösung.“

„Die Zusammenarbeit zur Erreichung eines gemeinsamen Ziels ist von zentraler Bedeutung“, bestätigt Daniel Bardini, Managing Director bei Bottomline Technologies, Schweiz. „Wir freuen uns, den Kunden von OLYMPIC Banking System einen einfachen und bequemen Zugang zu neuen Finanznetzwerken bieten zu können und genau die Tools bereitzustellen, die die Banken benötigen, um ihr Zahlungsverkehrs- und Wertpapiergeschäft zu automatisieren, zu sichern und zu verwalten, sowie die Reconciliation- und Datenverwaltungsprozesse zu vereinfachen.“

Bottomline

Bottomline (NASDAQ:EPAY) macht komplexe Geschäftszahlungen einfach, intelligent und sicher. Unternehmen und Banken verlassen sich auf Bottomline, wenn es um nationale und internationale Zahlungen, effizientes Cash Management, automatisierte Workflows für die Zahlungsverarbeitung und Rechnungsprüfung sowie hochmoderne Lösungen zur Betrugserkennung, Verhaltensanalyse und Einhaltung von Vorschriften geht. Tausende von Unternehmen auf der ganzen Welt profitieren von den Lösungen von Bottomline. Mit Hauptsitz in Portsmouth, NH, verfügt Bottomline zudem über Niederlassungen in den USA, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum.